Weingut Mariaberg in Meißen

Wein, Land und seine Menschen

machen die Einzigartigkeit dieses Fleckchens Erde aus.

Seit 1623 wird auf dem Mariaberg kontinuierlich Weinbau betrieben. Bis 1930 gehörte es einem der ältesten Aldelsgeschlechter Sachsens, der Familie von Heynitz. 2008 haben wir dieses alte Weingut wiederbelebt. 2011 war es die Heimat der Sächsischen Weinprinzessin Anja Fritz.

Die Lage

Unser Wein wächst auf 2,1 ha ausschließlich in Steil- und Terrassenlagen und inmitten des Meißner Spaargebirges in der Porzellan- und Weinstadt Meißen. Direkt an der Elbe im Meißner Rosengründchen haben wir eine der besten Lagen Sachsens. Der Wein wird hier vom Grantiverwitterungsboden geprägt.

Die Weine

Wir bauen auf die traditionellen sächsischen Rebsorten und legen Wert darauf, unsere alten Reben zu erhalten. Die ältesten Stöcke sind aus dem Jahr 1918. Auf unserem Weinberg gedeihen Goldriesling, Müller-Thurgau, Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder und Traminer.